AUSGEBUCHT: Kochevent mit Chefkoch Mark Leng

AUSGEBUCHT: Kochevent mit Chefkoch Mark Leng

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Sonntag, 26.05.2019 ist der Koch Mark Leng aus Qingdao mit seinen Freunden zu Gast in Hannover und möchte die Sprachkursteilnehmerinnen und -teilnehmer des LKIH zu einem gemeinsamen Kochnachmittag einladen. Mark Leng hat bereits in seiner Heimat mehrere Kochevents organisiert und freut sich auf interessierte Gruppen zum kulinarischen und kulturellen Austausch.

Mark Leng ist seit über 40 Jahren als Koch tätig, war Chefkoch vieler Fünf-Sterne-Hotels in China und arbeitete sechs Jahre als Chefkoch an den chinesischen Botschaften in Chile und Brasilien. Zudem war er viele Jahre in Chicago als Koch beschäftigt.

Die chinesische Küche ist sein Spezialgebiet. Einfache leckere Speisen traditionell zubereitet, gepaart mit chinesischen Kochfertigkeiten wie das Schnitzen von Obst und Gemüse, der sichere Umgang mit Wok und Messer und das prachtvolle Anrichten von Speisen zeichnet Mark Leng aus.

Zubereitet und gekocht wird in der Küche des Hochschulbüros für Internationales, Welfengarten 1a, 30167 Hannover, von 16:00-19:00 Uhr.

Es wird vor Ort ein Unkostenbeitrag von 5,-€ pro Person erhoben. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bis zum 23. Mai 2019 unter anmeldung[at]lkih.de gebeten.

Noch ein kleiner Hinweis: Mark Leng möchte gern ein Video des Kochevents erstellen. Geben Sie daher bitte vorab Bescheid, wenn Sie nicht gefilmt werden möchten.

Viel Spaß und guten Appetit wünscht das Team des Leibniz-Konfuzius-Institut!

Schreibe einen Kommentar