Frühlingsempfang des LKIH

Frühlingsempfang des LKIH

Am 05. März folgten rund 80 Gäste der Einladung des LKIH zu einem Frühlingsempfang. Mit Unterstützung der Landeshauptstadt Hannover und chinesischen Institutionen war in den Gartensaal des Neuen Rathauses eingeladen worden. Der Anlass war neben der Begrüßung des Jahrs des Schweins auch der Antrittsbesuch des neuen chinesischen Generalkonsuls in Hamburg, Herrn DU Xiaohui, in Hannover. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste vom Team des Gartensaals, für den musikalischen Rahmen sorgten LI Sijia (Guzheng) und SU Jin (Pipa). In ihren Grußworten schilderten Oberbürgermeister Stefan Schostok und der Vizepräsident der Leibniz Universität, Prof. Dr. Joachim Escher, die engen und zahlreichen Beziehungen und Kooperationen der Landeshauptstadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger bzw. der Universität nach China. Generalkonsul Du brachte mit Begriffen, die sich aus den Buchstaben des Wortes “Schwein” ergaben, seine Hoffnungen und Wünsche für das Jahrs des Schweins zum Ausdruck. Prof. Dr. Steffi Robak, deutsche Direktorin und Vorstandsvorsitzende des Leibniz-Konfuzius-Instituts, präsentierte die neue Profilierung und die Programme des LKIH.

Die Gäste, die aus verschiedenen Bereichen wie Politik und Verwaltung, Kultur, Bildung und Forschung, Sport oder Wirtschaft kamen und verschiedene Kontakte mit China pflegen, nutzen die Gelegenheit zum Austausch und anregenden Gesprächen.

Das LKIH dankt der Landeshauptstadt Hannover, dem Hefei German Representative Office, dem Changde Centrum, dem German-Sino Institut Niedersachsen e.V., der Repräsentanz des Vereins für Internationalen Personalaustausch Shanghai in Hannover und der Wirtschaftsförderung und Handelsrat der Provinz Guangdong in Deutschland für ihre Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar