Monat: August 2019

„Speed Talking“ am 29.08.2019 语伴“闪聊”活动——暑期见闻

„Speed Talking“ am 29.08.2019 语伴“闪聊”活动——暑期见闻

Zeit: den 29. 08. 2019, 18:00 – 20:00

Ort: Lange Laube 30, 30159 Hannover. Seminarraum EG

Liebe Freunde des Konfuzius-Instituts Hannover!

Herzlich willkommen zu unserem nächsten Tandem-Programm am Do., den 29. August!

Ohne es zu merken ist die Hälfte der Sommerferien schon an uns vorbei gezogen. Bist Du dazwischen mal alleine verreist? Oder hast Du mit Deiner Familie einen erholsamen Urlaub in einer schönen Gegend gemacht? Vielleicht warst Du schon mit einigen guten Freunden unterwegs und hast ein lang ersehntes Reiseziel besucht? Hast Du dabei schöne Landschaft und kulinarische Besonderheiten entdeckt? Komm her und tausch Dich mit uns darüber aus! Hier erwarten Dich freundliche Deutsch- & Chinesischlernende, mit denen Du Dich unterhalten und von denen Du lernen kannst. Angelehnt an den klassischen Verlauf des Speed-Dating-Treffs zur Partnersuche, ist in unserem „Speed-Talking“ Programm auch ein Wechsel des Gesprächspartners im 15-20 Minutentakt angelegt, wodurch Du Dich mit mehreren chinesischen oder deutschen Muttersprachlern über gemeinsame Themen unterhalten kannst! Für dieses Turboprogramm brauchst Du nichts weiteres als Begeisterung, Neugier und chinesische Sprachkenntnisse mitzubringen. Aber auch für Anfänger ist der Abend bestens geeignet um ihre Sprachkenntnisse auszuprobieren. Egal über welches Thema Du redest – Hobbys, Reisen, Familien und Freunde, Essen und Trinken, Sport, Filme, Musik etc. – Du lernst dabei andere Erfahrungen und Meinungen kennen! Komm zu uns und mach einfach mit!

Um eine schöne Stimmung zu schaffen bieten wir in der Pause Getränke und chinesische Snacks an!

Der Eintritt ist frei! Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter: cuizhen.wang@lkih.de

Wir würden uns freuen, Dich beim Tandem-Programm um 18:00 Uhr am 29.08. begrüßen zu können!

Mit freundlichen Grüßen

Team des Leibniz-Konfuzius-Instituts Hannover e.V.

时间:2019年82918:0020:00

地点:Lange Laube 30, 30159 Hannover. Seminarraum EG

大家好!

各位期盼已久的“Speed-Talking”语伴“闪聊”活动来了!相约2019年8月29日,我们不见不散!

美好的暑期已悄然过半,你是否独自一人来了一场说走就走的旅行?或是跟家人一起去了向往已久的度假胜地并度过了一段美好的夏日时光?亦或邀约了三五好友去了一个心仪已久的城市欣赏了美景、享受了美食?来吧,让我们一起聊一聊各自的出游见闻。在这里,你将会遇到热情友好的德语及汉语学习者。借鉴“闪聊”约会的形式,我们的“Speed-Talking”语伴闪聊设置了十五到二十分钟的交换语伴环节,让你有机会和不同的语伴交流信息练习口语!我们的“闪聊”话题可以五花八门,即使你是初学者,也一定能找到合适的语伴和话题。赶快报名参加我们的活动吧! 为活跃气氛,本活动将为所有参与者免费提供酒水小吃。

为了使中德语伴人数匹配,请参加此次活动的朋友们发送邮件至:cuizhen.wang@lkih.de 预约报名!

Konzert: The Hormones: Nü 女 wave from China

Konzert: The Hormones: Nü 女 wave from China

Link: http://kulturpalast-hannover.de/the-hormones/

Zeit: Sonntag, 22.09.2019, 20:30 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)
Ort: Kulturpalast Linden
Deisterstraße 24
30449 Hannover
Eintritt: 8,-€ (Abendkasse oder unter www.eventbrite.de/e/the-hormones-hannover-tickets-69326977857)
ermäßigt 5,-€ (nur an der Abendkasse)
Kartenreservierungen unter info@lkih.de

Am 22.09. gibt es im Kulturpalast Linden „China-Pop-Punk“ at its best! Das Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover präsentiert „The Hormones“ aus Chengdu. Die Band kommt auf ihrer Europatournee direkt vom Reeperbahnfestival aus Hamburg nach Hannover. Die vier jungen Frauen haben sich längst von ihren Anfängen als Teilnehmerinnen einer chinesischen Castingshow emanzipiert und einen ganz eigenen Musikstil entwickelt. Ihre engagierten Text setzen sich mit den gesellschaftlichen Gegebenheiten ihrer Heimat auseinander – getragen von experimentellen elektronischen Klangfarben, melancholischen Melodien und Gesang, der die gesamte Bandbreite von Sanftheit bis Aggressivität umfasst (mehr über die Band auf: https://www.bseliger.de/kuenstler/hormones-he-er-meng-xiao-jie-china).

Anhang: Plakat

Science-Fiction am LKIH: Lesung mit Karin Betz

Science-Fiction am LKIH: Lesung mit Karin Betz

Zeit: Donnerstag, 10. Oktober 2019, 20:15 Uhr
Ort: Buchhandlung Hugendubel
Bahnhofstraße 14
Hannover
Eintritt: 5,-€

2008 erschien der Fortsetzungsroman „三体“ (= „Die drei Körper“) von Cixin Liu in China als Buchform, die deutsche Übersetzung wurde 2017 unter dem Titel Die drei Sonnen veröffentlicht. Die von Karin Betz übersetzten Fortsetzungen Der dunkel Wald und Jenseits der Zeit gab der Heine-Verlag 2018 und 2019 heraus. In Jenseits der Zeit, dem dritten Teil der Trisolaris-Trilogie, entwirft der Autor Cixin Liu ein spannendes Zukunftspanorama. Das LKIH freut sich sehr, gemeinsam mit der Buchhandlung Hugendubel Frau Betz am 10. Oktober in Hannover begrüßen zu dürfen. Frau Betz liest Passagen aus dem Roman vor und bringt uns Cixin Lius geschickt zwischen Märchen und hartem Sci-Fi oszillierenden Blick auf das Universum und das typisch Chinesische daran näher.

Anhang: Plakat

Interdisziplinäre Studienbescheinigung China-Kompetenz

Interdisziplinäre Studienbescheinigung China-Kompetenz

Gemeinsam mit dem Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung bietet das LKIH ab dem kommenden Wintersemester die “Studienbescheinigung China-Kompetenz” für alle Studierende der Leibniz Universität an. Nähere Informationen über die Anforderungen und den Studienverlauf folgen hier in Kürze.

Anhang: Infoblat

Das Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover auf dem 32. Entdeckertag der Region Hannover

Das Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover auf dem 32. Entdeckertag der Region Hannover

Links: https://www.entdeckertag.de/Tourenziele/Entdeckertag-%C2%B7-Ziele-in-HANNOVER/47-%E2%80%93-Hannover-Nordstadt

https://www.facebook.com/events/359685674721436/

Gemeinsam mit der Region Hannover und der Leibniz Universität bietet das LKIH am 08. September 2019 Gelegenheit, China in Hannover zu entdecken. Das Tourangebot 47 „Hannover trifft China“ führt in den neu-renovierten königlichen Pferdestall (Appelstraße 7). Hier stellt die Region Hannover Malereien und Kalligrafien aus ihrer Partnerregion Lu’an aus und bietet sie zum Verkauf an – zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe.

Da der diesjährige Entdeckertag unter dem Motto „Wissenschaft“ steht, lässt es sich die Leibniz Universität nicht nehmen, in einer Posterausstellung über ihre Projekte mit chinesischen Partner zu unterrichten.

Das LKIH sorgt für Mitmachaktionen für Groß und Klein: Kinder und Erwachsenen können erste Erfahrungen mit der chinesischen Sprache und Schrift machen und sich in der Kunst der Kalligrafie versuchen, es kann Musik gehört, Mondkuchen hergestellt oder auch nur ein Tee getrunken werden – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm:

  • 10:00-18:00 Uhr:

– Ausstellung der Bilder aus Lu’an, mit Verkauf zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe
– Info-Stand
– Posteraustellung zu den Projekten der Leibniz Universität mit China-Bezug
– Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene (u.a. Mondkuchen herstellen, chin. Schach, Kalligrafie)

– Highlight: Musikperformances des PipaRimba-Duos: Das Duo aus Hongkong nimmt Sie mit den Instrumenten Pipa und Marimba mit auf eine Reise in die Legendenwelt des chinesische Mondfestes und führt Sie auf den alten Handelswegen der Seidenstraßen durch Zentralasien.

  • 10:30-10:50 Uhr: Schnupperkurs Chinesisch für Kinder
  • 11:00-11:20 Uhr: Schnupperkurse Chinesisch für Erwachsene
  • 11:30-12:00 Uhr: Einführung in die chinesische Schrift + Kalligrafie
  • 12:00-13:00 Uhr: Vortrag zu chinesischer Teekultur mit Tee-Probe
  • 14:30-14:50 Uhr: Schnupperkurs Chinesisch für Kinder
  • 15:00-15:20 Uhr:  Schnupperkurs Chinesisch für Erwachsene
  • 15:30-16:00 Uhr: Einführung in die chinesische Schrift + Kalligrafie
  • 16:00-17:00 Uhr: Vortrag zu chinesischer Teekultur mit Tee-Probe

Adresse und Anfahrt:  

ehem. Königlicher Pferdestall, Leibniz Universität Hannover, Appelstr. 7, Hannover Ab Kröpcke: Stadtbahn 4 und 5 bis Haltestelle „Schneiderberg/Wilhelm-Busch-Museum“ oder Stadtbahn 6 und 11 bis Haltestelle „Kopernikusstraße“. Fahrtdauer 4 Min. Von dort ca. 500 bzw. 650 m Fußweg

Wintercamp 2019 in Shanghai für Studierende

Wintercamp 2019 in Shanghai für Studierende

Liebe Studentinnen und Studenten,
habt Ihr Interesse, Weihnachten und Silvester mal am anderen Ende des eurasischen Kontinents zu erleben? Das Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover lädt Euch ein zu einem Wintercamp – einer fast voll finanzierten zwölftägigen Bildungsreise – in die Metropole Shanghai!
Das Wintercamp findet vom 23. Dezember 2019 bis zum 3. Januar 2020 statt. Neben Chinesisch-Sprachkursen werden auch Workshops zu aktuellen Entwicklungen in China, Design und Innovation angeboten. Ihr habt die Möglichkeit, führende Unternehmen in Shanghai zu besichtigen und Euch mit chinesischen und internationalen Studentinnen und Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen auszutauschen. Kultur-Workshops und Sightseeing in Shanghai und Umgebung runden das Programm ab.
Die Kosten für die Teilnahme am Wintercamp in China, für innerchinesische Fahrten, Unterkunft, Verpflegung und Eintrittsgelder werden von der Tongji-Universität bzw. der Zentrale der Konfuzius-Institute getragen. Die Teilnehmer/innen selbst kommen auf für:
– die internationalen Reisekosten zwischen Deutschland und China
– eine Kranken- und Haftpflichtversicherung für das Ausland
– die Visagebühr für China
– Taschengeld
Die Teilnahmebedingungen lauten wie folgt:
– eingeschrieben an einer deutschen Universität, die eine Kooperation mit einem Konfuzius-Institut hat
– Muttersprache ist nicht Chinesisch
– Teilnahme an einem Chinesisch-Sprachkurs am Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover oder am Fachsprachzentrum der Leibniz Universität Hannover (Ohne Sprachvorkenntnisse ist die Teilnahme an einem Intensivkurs des Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover vor der Reise erforderlich. Dieser Kurs ist für Studierende kostenlos)
In der ersten Vorlesungswoche (14.-18.10.2019, genauer Termin wird noch bekannt gegeben) werden wir auf einer Infoveranstaltung alle Informationen, die das Wintercamp bzw. die Vorbereitung und Formalitäten der Reise betreffen, erörtern. Ihr seid mit Euren Fragen herzlich willkommen, gern auch unter 0511/762-14527 oder info@lkih.de.
Wenn Ihr Interesse an einer Teilnahme habt, bewerbt Euch bitte bis zum 20. Oktober 2019 beim Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover. Neben einem Motivationsschreiben bräuchten wir noch folgende Unterlagen von Euch:
ausgefülltes Bewerbungsformular
Erklärung über den Umgang mit persönlichen Daten
– Kopie des Reisepasses
Die vollständigen Bewerbungsunterlagen könnt Ihr gern per E-Mail an info@lkih.de senden.
Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Anhang: Wintercamp_2019_Flyer